Neue Reiseförderung für deutsche Musikschaffende!

Die dänische Initiative NEUSTART nimmt auf sofort Bewerbungen für den Reisefördepool „Deutschland besucht Dänemark“ entgegen. Wenn du die dänische Musikszene besuchen möchtest und in einer Organisation, einer Agentur, einem Label oder selbstständig tätig bist, kannst du bei NEUSTART einen Antrag auf übernahme, deiner Reisekosten stellen.

Der Zweck des Pools ist es, Musikschaffenden aus Deutschland den Besuch von Konzerten, Festivals und Seminaren in Dänemark zu erleichtern oder endlich ein persönliches Treffen mit einem dänischen Kontakt oder Zusammenarbeitspartner zu ermöglichen.

Wir sind überzeugt, dass die physische Anwesenheit entscheidend ist, um Musik zu erleben und starke berufliche Beziehungen aufzubauen. Daher laden wir unsere in Deutschland ansässigen Kolleg*innen ein, die dänische Musikszene persönlich kennenzulernen.

HIER KANNST DU DICH FÜR DIE REISEUNTERSTÜTZUNG „DEUTSCHLAND BESUCHT DÄNEMARK“ BEANTRAGEN

Du kannst dich bewerben, wenn:

  • Du in Deutschland mit Musik arbeitest
  • Du einen bestimmten Zweck mit deinem Besuch in Dänemark verfolgst (eine Einladung oder mit einem vorher vereinbartes Treffen ist nicht unbedingt notwendig)
  • Du reist NICHT nach Dänemark, um selbst als Künstler*in aufzutreten.

Bitte beachte: Die Anträge werden von den Mitgliedsorganisationen der NEUSTART Initiative bewertet. Mehr über sie erfährst du hier. Es gibt keine Frist für die Bewerbungen – der Pool ist offen, bis er leer ist.

(Bitte habe in den Sommermonaten etwas Geduld mit den Antworten auf deine Bewerbungen, da sich die Ferienwochen überschneiden und die Antwortzeit beeinträchtigen können).